Oliver Twist

 

Nach dem Roman von Charles Dickens

Bühnenfassung von Dietrich Korten

 

Realistisch wird in der Bearbeitung von Dickens` Roman die Lage der Waisen- und Armenkinder geschildert. Dass man ohne Fürsorge, ohne finanzielle Unterstützung und ohne eine wirkliche Orientierung auf die schiefe Bahn gerät, muss Oliver immer wieder erleben. Eine Tatsache, die in heutiger Zeit aktueller denn je ist.

 

weiter zu Mitwirkende     zurück zu Archiv 2000