Die Eule und das Kätzchen

 

Komödie von Wilton Manhoff


Zwei-Personen-Stück

 

Eine fremde Frau betritt die Wohnung eines Mannes, wirft ihm vor, er habe veranlasst, dass ihr die Wohnung gekündigt wurde und weigert sich standhaft, die seinige zu verlassen. Eine lange Auseinandersetzung zwischen den Geschlechtern beginnt, und sowohl er als auch sie ziehen alle Register, um dem anderen zu imponieren. Am Schluss entdeckt jeder sich selbst im Spiegel des anderen. Eine kurzweilige, spannende und witzige Komödie, in der auch der Zuschauer immer wieder die Möglichkeit hat, sich selbst wiederzuerkennen.

 

weiter zu Mitwirkende     zurück zu Archiv 1999