Gatte gegrillt

 

Kenneth´ Frau führt perfekt den Haushalt und die um ein paar Falten jüngere Geliebte hat außer ihrem knackigen Hintern nicht viel zu bieten, weshalb er es sich mit den beiden Frauen im Leben so richtig bequem gemacht hat.

Seine Frau wundert sich zwar, warum ihr Mann nichts mehr von ihr will, ahnt aber nicht, dass er seit Jahren eine jüngere Geliebte hat, die allerdings längst nicht so gut kochen und das Heim so gemütlich herrichten kann wie sie. Deshalb will er seine Frau nicht verlassen, aber auch nicht auf den Sex mit der Geliebten verzichten, die jedoch davon träumt, mehr zu sein als nur die Geliebte und schließlich den Stein ins Rollen bringt. Sie geht zur Ehefrau und berichtet ihr, dass ihr Mann sie schon lange hintergeht.

Die Betrogene wahrt zwar äußerlich die Haltung, im Inneren aber reift der teuflische Plan, wie sie sich von ihrem Mann trennen kann. So bereitet sie ein Abendessen vor, an welches alle noch lange denken werden.


Gatte gegrillt ist eine bitterböse und zugleich höllisch amüsante Komödie. Ein Muss für jeden Fan des schwarzen Humors.

 

weiter zu Mitwirkende    zurück zu Archiv 2014